Fische Detail

© Scandinavian Fishing Year Book
Drachenkopf
Scorpaena scrofa, Scorpaena spp.
Wildfang: Nordostatlantik/Mittelmeer
Fangmethode: Mehrwandige Netze, Stellnetze, Boden-Langleinen
Tiefseefisch. Für Überfischung sehr anfällige Fischart. Späte Geschlechtsreife, wenige Nachkommen. Wird hauptsächliche in traditionellen (artisanalen) Fischereien gefangen. Ungenügend Informationen zur Bestandessituation und zu Beifängen, daher ist nachhaltiges Fischerei-Management nicht möglich. Kein Fischerei-Management vorhanden.

Abonnieren Sie den WWF Newsletter

Kompakt und aktuell: Ihre WWF News per E-Mail. Melden Sie sich jetzt an!

Werden Sie unser Fan


Dem WWF auf Twitter folgen

Leuchtende Zelte - #Lagerromantik pur. Wer erinnert sich an solche Momente? #nostalgie #WWFLager #Lagerpost https://t.co/c5oOao2wwz
vor 8 Stunden @WWF_Schweiz

Helfen Sie uns, die Wälder weltweit zu schützen

Alpen

Ihre Spende an den WWF kann steuerlich geltend gemacht werden.