/ ©: Nadia Klemm/WWF Schweiz

Kuchen aus Matsch

Wenn die Tage feuchter werden, sind die Bedingungen ideal, um draussen eine Matschküche einzurichten. Dazu braucht es nur einige alte Küchenutensilien sowie etwas Lehm und Erde.
  • Warum ist der Matsch braun?

    Matsch besteht aus Erde und Wasser. Seine Farbe hängt von der Art Erde ab, aus der er sich zusammensetzt. Die Erde wiederum ist eine Mischung aus verschiedenen Materialien besteht: Humus (das dunkle, bröckelige Material, das entsteht, wenn im Boden lebende Tiere, Bakterien und Pilze abgestorbene Pflanzen zersetzen), Sand, Kies, Schlick (Ablagerung von Teilchen, die grösser sind als die von Ton, aber kleiner als die von Sand), Lehm, Wasser und Luft. Je nach Zusammensetzung ist die Farbe der Erde hellbraun bis schwarz. Enthält die Erde Eisenerze, «rostet» das Eisen bei Kontakt mit der Luft, und die Erde hat eine rotbraune Farbe.
  • Eine weitere Spielidee mit Lehm – das Herstellen von kleinen Monstern und Tieren – finden Sie hier.

    Kinder finden zum Thema Boden noch weitere Informationen auf der Kinderwebseite pandaclub.ch

Das können Sie tun

  • Mit einer Familienmitgliedschaft unterstützen Sie den WWF dabei, die Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten.

    Zur Familien-Mitgliedschaft

Abonnieren Sie den WWF Newsletter

Kompakt und aktuell: Ihre WWF News per E-Mail. Melden Sie sich jetzt an!

Werden Sie unser Fan


Dem WWF auf Twitter folgen

🎥 😻 😻 Schaut mal! Unseren Kollegen von @WWFespana sind Aufnahmen von einem iberischen Luchs-Baby gelungen! https://t.co/k7LNR8hmd9
vor 5 Stunden @WWF_Schweiz

Helfen Sie uns, die Wälder weltweit zu schützen

Alpen

Ihre Spende an den WWF kann steuerlich geltend gemacht werden.