Eine Creme aus Tigerkrallen für die Schwiegermutter

04 Juli 2017
Tote Kobras in Whiskeyflaschen, einbalsamierte Krokodile, Korallen, Elfenbeinschmuck, seltene Vogelspinnen und Schmetterlinge – viele Touristen bringen von ihren Sommerferien Andenken. Meist wissen sie aber nicht, dass es sich dabei um geschützte Arten oder Produkte handelt. Deshalb empfiehlt der WWF den hausgemachten Souvenir-Ratgeber. Er definiert, von welchen Souvenirs Reisende die Hände lassen sollen.
 
In den letzten Jahren wurden an der Schweizer Grenze jährlich mehrere Hundert Objekte geschützter Arten konfisziert. Unter den Ferienmitbringsel finden sich immer wieder Objekte aus Elfenbein oder sogar lebende Tiere.
 
Doris Calegari, Verantwortliche „Internationaler Artenschutz” beim WWF Schweiz erklärt: „Das CITES Abkommen schützt über 35‘000 Tier- und Pflanzenarten. Der internationale Handel mit ihnen oder ihren Derivaten ist verboten oder unterliegt strengen Kontrollen. Wir sprechen hier über einen Umsatz, der 20 Milliarden Dollar pro Jahr übersteigt.“ Mathias Lörtscher, Verantwortlicher für Artenschutz beim BLV erinnert daran, dass man bis zu 40‘000 Franken Strafe zahlen muss, falls man mit illegale Souvenirs angehalten wird.

Der WWF hat einen ganzen Tag zusammen mit „Winner“ verbracht, einem der fünf ausgebildeten Grenzwachthunde der Schweiz, die illegale Souvenirs aufspüren, welche aus Tieren hergestellt wurden, die durch das Washingtoner Abkommen (CITES) geschützt sind. Lesen Sie mehr dazu in der Reportage.
 
Die Reportage:
Was haben wir hinter den Kulissen des Zürcher Flughafens gefunden? Lesen Sie mehr dazu: https://assets.wwf.ch/downloads/2017_07_04_reportage_souvenir_deu.pdf
 
Bilder:
Bilder von Winner und illegalen Souvenirs finden Sie auf https://www.dropbox.com/sh/zgzyo9mwr6spit8/AAAXiiblmnI95VtRT1aWvDIoa?dl=0
 
Video:
Hier finden Sie drei Videos zur Reportage:
https://youtu.be/W6VI8qj4y08
https://youtu.be/SwMm7Fz32Jo
https://youtu.be/Rl_aoH4Y5bE
 
 
Weitere Informationen:
Souvenir-Ratgeber, in Zusammenarbeit mit dem BLV erstellt: www.wwf.ch/app
 
Kontakt:
Fragen zu CITES: Medienstelle BLV, media@blv.admin.ch, 058 463 78 98
Fragen zur App und zum Artenschutz: Corina Gyssler, Medienstelle WWF Schweiz, corina.gyssler@wwf.ch, 044 297 22 54
 
 
Screenshot Souvenir-Ratgeber
Screenshot Souvenir-Ratgeber
© WWF Schweiz

Abonnieren Sie den WWF Newsletter

Kompakt und aktuell: Ihre WWF News per E-Mail. Melden Sie sich jetzt an!

Werden Sie unser Fan


Dem WWF auf Twitter folgen

Nachhaltigkeit zahlt sich aus: Wir gratulieren Emmi zum #Ökovision Sustainability Leadership Award. 👏 👏 👏
vor 9 Stunden @WWF_Schweiz

Helfen Sie uns, die Wälder weltweit zu schützen

Alpen

Ihre Spende an den WWF kann steuerlich geltend gemacht werden.