Veranstaltungen im Detail

Wasserwelten am Kistenpass: Zwischen Limmerensee und Val Frisal
Ort / Region Val Frisal, Linthal/GR
Datum/Zeit 23.06.2012 / 09:45
Ende/Bis 24.06.2012 / 18:00
Kontakt WWF Graubünden
Postfach 747
7002 Chur
Tel 081 250 23 00
E-Mail:  info@wwf-gr.ch
Web: www.wwf-gr.ch
Veranstaltungsart

Erleben Sie die einmalige Bergwelt am Kistenpass

Eine Wanderung der Gegensätze:
Hier Wasserkraft, da Landschaftsrappen, hier Grossbaustelle, da intakte Kulturlandschaft, hier schroffe Glarneralpen, da weitläufige Surselva, hier Grossraubtiere, da Herdenschutz, unterwegs wechseln Sprache, Kultur, Geologie, Wetter, Flora und Fauna.
Und ausgerechnet am Kistenpass hängt alles zusammen. Die Mittsommernacht feiern wir auf der kultigen Bifertenhütte und zum Abschluss lassen wir unsere Füsse in einen der Bäche des Val Frisal baumeln und überlegen uns wohin es mit uns gehen soll.
Weitere Informationen Route: Linthal-Muttensee-Kistenpass-Bifertenhütte-Val Frisal-Brigels

Gipfel: Kistenstöckli (fakultativ)
Marschzeiten: 4h und 5,5h
Höhendifferenz: +750/-250 und +400/-1700
Schwierigkeitsgrad: T3, gut gesicherte Wege, teils exponiert

Treffpunkt: Samstasg, 23.6.2012 um 09:47 am Bahnhof Linthal, 08:12 ab Zürich, 08:13 ab Chur, 07:24 ab Ilanz

Rückkehr: Sonntag, 24-6-2012 um 16:50 Postauto ab Brigels, 18:01 in Chur, 19:23 in Zürich

Kosten: CHF 194.- Im Preis enthalten: Planung, Führung und Betreuung, Unterkunft mit Halbpension, Bus von Linthal nach Tierfehd, Seilbahn nach Chalchtrittli. Ermässigung für Jugendliche und SAC-Mitglieder

Teilnehmer: Erwachsene, Jugendliche und Familien mit Interesse an Umweltthemen und Freude an eindrücklichen Landschaften

Max. 14 Teilnehmer

Ausrüstung: Bergwanderausrüstung, witterungsangepasste Kleidung, Zwischenverpflegung für 2 Tage, falls vorhanden Seidenschlafsack, ev Fernglas

Leitung und Auskunft: Wanderleiter Andreas Niedermann
Zurück

Abonnieren Sie den WWF Newsletter

Kompakt und aktuell: Ihre WWF News per E-Mail. Melden Sie sich jetzt an!

Werden Sie unser Fan


Dem WWF auf Twitter folgen

Petition für eine Dreckstrom-Abgabe - Jetzt unterschreiben: http://t.co/QRGOGUYErJ Pls RT
vor 4 Stunden @WWF_Schweiz

Helfen Sie uns, die Wälder weltweit zu schützen

Alpen