Sonnenaufgang / ©: WWF Schweiz/henzi

Alpen

Eine Region der Superlative: Vielfältige Lebensräume, ein enizigartiges Tier- und Pflanzenreich und gewaltige witterungsbedingte Prozesse.
Die Alpen sind die am meisten genutzten Gebirge der Welt. Dennoch beherbergen sie die grösste biologische Vielfalt in Europa. Der WWF hat den Alpenraum als eine vorrangige Ökoregion für den Erhalt der weltweiten Biodiversität identifiziert – sein Schutz ist essentiell.

Die Ziele sind:

  • Schutz der in den Alpen typischen Pflanzen- und Tiergemeinschaften.
  • Erhalt der für Tiere und Pflanzen überlebensfähigen Populationen.
  • Schutz zusammenhängender Lebensräume mit genügend grosser Fläche, um sich vorhersehbaren und unvorhersehbaren Einwirkungen anpassen zu können.

Werden Sie jetzt aktiv

  • Alpen-Patenschaft

    Mit einer Patenschaft helfen Sie dem WWF Lebensräume zu schützen.

  • Setzen Sie sich ein!
    Engagieren Sie sich freiwillig: Als Riverwatcher für unsere Flüsse oder in der Hirtenhilfe.
  • Reisen
    Der Verkehr ist der stärkste Verursacher von Treibhausgasen in der Schweiz: Nutzen Sie den ÖV!

Abonnieren Sie den WWF Newsletter

Kompakt und aktuell: Ihre WWF News per E-Mail. Melden Sie sich jetzt an!

Werden Sie unser Fan


Dem WWF auf Twitter folgen

Hallo! Ist jemand zu Hause in dieser Waldhütte? Basteltipps im Wald und am Fluss für #Kinder und #Eltern: https://t.co/th9AmLgFcZ
vor 1 Stunde @WWF_Schweiz

Helfen Sie uns, die Wälder weltweit zu schützen

Alpen

Ihre Spende an den WWF kann steuerlich geltend gemacht werden.