/ ©: WWF Schweiz

Ferien-Ideen

Die Schweizer Bevölkerung fliegt doppelt so häufig wie Deutsche, Franzosen, Österreicher oder Italiener. Bereits jetzt gehen 16% der Klimabelastungen in der Schweiz auf das Konto des Flugverkehrs - mit steigender Tendenz.
Das muss nicht sein! Auf der Plattform “Schweiz pur” stellt Schweiz Tourismus nachhaltige Ferienideen vor. Diese wurden vom WWF Schweiz auf deren Umweltverträglickeit geprüft mit Kriterien wie etwa: Ist eine Destination mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar? Können viele Ausflüge zu Fuss, per Velo oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln gemacht werden?

Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie nachhaltige, naturnahe Ferien – in der Schweiz. 

Das können Sie tun

  • Unsere Umwelttipps zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Freizeit und Ihre Ferien umweltfreundlich verbringen können.

    Zu den Umwelttipps

Smaragdweg: Naturforscherpfad – Ardez

In Ardez lässt es sich digital Wandern. / ©: SNP / R. Haller
In Ardez lässt es sich digital Wandern.
© SNP / R. Haller
Der 1,5 Stunden dauernde Entdeckungspfad ist ein Naturerlebnis für die ganze Familie. Mit Hilfe eines digitalen Wanderführers lernen Gross und Klein, warum es beispielsweise wichtig ist, abgestorbene Bäume stehen zu lassen.
  • Mit dem digitalen Wanderführer (WebParkSNP) begeben sich die Kleinen und Grossen Entdecker auf eine 1,5 stündige Wanderung und entdecken auf spielerische Weise viel Spannendes über die Natur entlang des Weges. Ihre Aufmerksamkeit wird auf viele kleine Naturphänomene gelenkt, die sie sonst kaum wahrnehmen würden. Die Kinder finden Erklärungen zu Fragen wie «Sind Spinnen für uns Menschen nützlich?» oder «Wovon ernähren sich die Schmetterlinge?»Jede richtige Antwort ergibt einen Buchstaben. Am Ende des Entdeckungspfades haben die kleinen Naturforscher zwölf Buchstaben, die zusammen ein Lösungswort ergeben. 
  • Wer das Rätsel löst, kann viel Spannendes über die Tiere, Pflanzen und Lebensräume im Smaragdgebiet Ardez erzählen. Am Ende wird jeder mit einem «Naturforscher-Diplom» belohnt. 
  • Wer noch mehr wissen will, findet im Wanderführer ergänzende Informationen über die einmalige Natur und die typische Unterengadiner Landschaft – auch ausserhalb der einzelnen Stationen des Naturerlebnispfades. So können Benutzer und Benutzerinnen von WebParkSNP zum Beispiel anhand von über 400 weiteren Informationspunkten das Gebiet des Nationalparks, mit dem wir für die Entstehung der digitalen Informationen eng zusammengearbeitet haben, (virtuell) erkunden.

    Weitere Auskünfte und Ausleihe der digitalen Wanderführer (WebParkSNP) bei:

    Engadin Scuol Tourismus, Scuol
    Telefon: 081 861 22 22

    Hotel Restaurant Muntanella, Ardez
    Telefon: 081 861 00 33

    Hotel Il Fuorn, Zernez
    Telefon: 081 856 18 01

    Nationalparkzentrum Zernez
    Telefon: 081 851 41 41 

Abonnieren Sie den WWF Newsletter

Kompakt und aktuell: Ihre WWF News per E-Mail. Melden Sie sich jetzt an!

Werden Sie unser Fan


Dem WWF auf Twitter folgen

#Klimawandel = mehr Hitzewellen. Das sieht dann so aus. https://t.co/jlyftRA302 https://t.co/zRyifE8UX4
vor 3 Stunden @WWF_Schweiz

Helfen Sie uns, die Wälder weltweit zu schützen

Alpen

Ihre Spende an den WWF kann steuerlich geltend gemacht werden.