/ ©: stock.xchng

Anbieter von Zertifikaten

Verschiedene Elektrizitätswerke (EW) bieten Ökostrom-Zertifikate an. Doch welche Anbieter setzen sich konsequent für eine nachhaltigere Stromproduktion ein?
Einige EW verkaufen ausschliesslich Strom aus erneuerbaren Quellen. Die meisten EW verkaufen Strom sowohl aus erneuerbaren als auch aus unbekannten, nicht nachhaltigen Quellen. In einer dritten Gruppe sind EW, die zwar Ökostrom verkaufen, aber auch Neuinvestitionen in Atom-, Kohle- oder Gaskraftwerke planen.

werden sie jetzt aktiv

  • Ausschalten!
    Licht macht rund 15 Prozent unseres gesamten Stromverbrauchs in der Schweiz aus. Licht ausschalten ist immer noch eines der effizientesten Mittel um Strom und Geld zu sparen.
Zertifikationskosten
Wer seinen Strombezug mit Hilfe von Ökostrom-Zertifikaten ökologisch aufwertet, bezahlt mit dem Zertifikat nur den ökologischen Mehrwert des Naturemade Star-Stroms. Die Rechnung des lokalen (herkömmlichen) Stromversorgers umfasst die Kosten für den Energieverbrauch, der Zertifikatslieferant verrechnet nur die Kosten für den ökologischen Mehrwert. Diese variieren je nach Energiequelle (zum Beispiel Sonne, Wind, Wasser oder Mixprodukt).

Abonnieren Sie den WWF Newsletter

Kompakt und aktuell: Ihre WWF News per E-Mail. Melden Sie sich jetzt an!

Werden Sie unser Fan


Dem WWF auf Twitter folgen

Machen wir Doris #Leuthard zur #KlimaSchutzpatronin! Petition unterschreiben: http://t.co/RXShnxHmpH pls RT http://t.co/tMuEoDULLZ
vor 9 Stunden @WWF_Schweiz

Helfen Sie uns, die Wälder weltweit zu schützen

Alpen