Détail des manifestations

Wanderung am Spitzmeilen
Localité Spitzmeilen/GL
Début 21.09.2012 / 08:20
Fin 21.09.2012 / 17:15
Contact WWF Zürich
Hohlstrasse 110 / Postfach
8010 Zürich ·
Tel: 044 297 22 22 / Fax: 044 297 23 17 ·
E-Mail: wwf-zh@wwf-zh.ch  
Web: www.wwf-zh.ch  
Evénement Auf dieser zweitägigen Wanderung erleben wir die Erdgeschichte und verfolgen auf den verschiedenen farbigen Gesteinen wie sich Wüsten- und Tropenklima abgewechselt haben. Die Herbstlandschaft mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Sardona wird uns bezaubern.

Fast vor den Toren Zürichs, aber doch weit weg, wandern wir im Gebiet der Spitzmeilenhütte in Zeitaltern, als mal Wüsten-, mal Tropenklima herrschte. Die Fachperson des WWF wird dafür besorgt sein, dass kein Dinosaurier Sie mehr erschrecken wird auf dieser Wanderung, aber Ihnen auch die sanfte, mal rauhe, mal weitläufige, aber auch enge Herbstlandschaft auf beiden Seiten des Spitzmeilens zeigen. Dabei werden wir erfahren, wie wir auch in wenigen Stunden gemütlichen Wan-derns Millionen von Jahre Erdgeschichte erleben können. Wir werden verschieden farbige Gesteine entdecken und uns überlegen, was die wohl schon alles erlebt haben.

Den 1. Tag verbringen wir im weitläufigen Gelände der Spitzmeilenhütte mit eher wenig Höhendifferenz, dafür eindrücklichem Blick auf die Churfirsten. Nach Übernachtung in der Spitzmeilenhütte bewältigen wir am 2. Tag deutlich mehr Höhenmeter, nehmen uns aber auch da-für wieder genügend Zeit, auch um die prächtige Landschaft und die verschiedensten Gesteinsformation anzuschauen. Auf der Glarner Seite, wo wir gleichzeitig das UNESCO-Weltnaturerbe Sardona betreten, geht’s viel runter, aber oft auf breitem Weg, sodass der Abstieg den Knien nicht allzu lange in Erinnerung bleiben sollte.

Die Wanderung wird von Markus Glättli, Wanderleiter mit eidg. Fachausweis begleitet.
Pour en savoir plus Wanderroute
1. Tag Vom Maschgenkamm im grossen Bogen in der weitläufigen Landschaft oben durch zur Spitzmeilenhütte SAC

2. Tag Spitzmeilenhütte SAC – Wissmilenpass – Engi (GL). Abhängig von den Verhältnissen fakultative Besteigung des Wissmilen (Abstecher von der Hauptstrecke)

Anforderungen
Mittelschwere Wanderung; reine Wanderzeiten: 1. Tag ca. 4.5h, 2. Tag ca. 5h

Auf-/Abstieg
1. Tag: ca. 400m / ca. 200m Auf-/Abstieg
2. Tag: ca. 400m / ca. 1600m
Trittsicherheit und Ausdauer sind notwendig - gutes Schuhwerk ein Muss.

Anreise
Mit dem Zug nach Ziegelbrücke und weiter nach Unterterzen.

Rückreise
Von Engi (GL) nach Schwanden, Ziegelbrücke und weiter.

Verpflegung und Unterkunft
1x Halbpension in der Spitzmeilenhütte. Lunch sowie Zwi-schenverpflegung für beide Tage aus dem Rucksack bzw. kann auf Anfrage in der Hütte gekauft werden.

vegetarisches Essen
Möchten Sie in der Hütte vegetarisch essen, teilen Sie uns dies bitte gleich bei der Anmeldung mit, sodass wir dies den Hüt-tenwirten weiterleiten können.

Kosten
WWF-Mitglieder CHF 160, Nichtmitglieder CHF 190
Für SAC-Mitglieder CHF 10 Rabatt. Teilen Sie dies bitte gleich bei der Anmeldung mit. Der Rabatt kann nur gewährt werden, wenn Sie den Mitgliederausweis mitnehmen.
Tourenorganisation und -leitung, 1x Halbpension in der Spitz-meilenhütte sind im Preis inbegriffen, jedoch keine Reisekosten

Treffpunkt
8.20 Uhr Unterterzen Gondelbahn

Rückreise
17.13 Uhr Engi (GL)

Anmeldung bis 9. September: Bitte hier klicken







Retour

Abonnez-vous à la newsletter du WWF

Avec la newsletter, le WWF vous présente chaque mois ses projets et ses activités, vous donne des nouvelles de l'environnement, et vous informe des possibilités de soutien qui s'offrent à vous.

Devenez fans du WWF Suisse sur Facebook


Suivez le WWF sur Twitter

Ume magnifique galerie photos d'ours polaires: http://t.co/BnnL8xuDf3
19 Dec 2014 @WWF_Suisse

Votre don au WWF est déductible des impôts.