Die Verzasca im Tessin, Schweiz
Verzasca

Eine unserer Gewässerperlen

Wildes Tessin - die Verzasca

Gehen Sie auf Entdeckungstour im Val Verzasca: Baden im Fluss und Forschen am Ufer.

Ausflugstipp

Mit dem Postauto können Sie bis nach Sonogno fahren. Danach können Sie der Verzasca entlang wandern und den wunderschönen Fluss bestaunen. Unterwegs bieten sich immer wieder Möglichkeiten für Pausen und zum Baden an. Ab Lavertezzo geht es mit dem Postauto wieder heimwärts.

Zum Fluss

Viele Kleinlebewesen benötigen sehr sauberes Wasser, um überleben zu können. Diese Voraussetzungen finden sie nicht mehr häufig in der Schweiz - im Oberlauf der Verzasca schon. Der Fluss ist einer der schönsten grösstenteils noch frei fliessenden Flüsse der Schweiz. Und hat damit Seltenheits-Charakter. Im Val Verzasca befinden sich mehrere Schutzgebiete. Diese sollen die hohe Wasserqualität und den natürlichen Flusscharakter erhalten.

Wussten Sie, dass...

... durch Wasserkraftwerke nicht nur weniger Wasser im Fluss bleibt, sondern auch die Qualität der Lebensräume verändert wird? Dort wo die Verzasca gestaut wird, kann das Wasser nicht mehr natürlich fliessen und steht still. Dadurch ging für viele Tiere ihr Lebensraum verloren. Im Oberlauf hingegen können diese Arten weiterhin leben. Wir machen uns stark dafür, dass unsere wenigen verbleibenden ungenutzten Bäche und Flüsse erhalten bleiben.

Was Sie sonst noch tun können

Helfen Sie uns mit einer Spende für den Schweizer Alpenraum, damit die Natur durch die menschliche Nutzung nicht verarmt. Oder werden Sie WWF-Mitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit für eine nachhaltige Zukunft.

Murmeltier im Hohe Tauern Nationalpark, Österreich

Schützen Sie die Artenvielfalt der Alpen

Die Alpen sind ein schillerndes Naturjuwel. Wir schützen sie, damit die Natur durch die menschliche Nutzung nicht verarmt.

Bonobo-Mutter küsst ihr Baby

Mitgliedschaft

Als WWF-Mitglied sind Sie Teil unseres grossen Netzwerks: Über 5 Millionen Menschen rund um den Globus unterstützen unsere Projekte.