WWF-Antwort auf BuzzFeed-News-Vorwürfe

Im Zentrum der Arbeit des WWF stehen Orte und ihre Bewohner. Die Achtung der Menschenrechte ist der Kern unserer Mission.  
 
Wir nehmen jegliche Vorwürfe ernst und haben eine unabhängige Prüfung eingeleitet, um die Fälle zu untersuchen. Wir haben BuzzFeed gebeten, alle Belege dem WWF zu unterbreiten, damit wir diese in unsere Untersuchung miteinbeziehen können.  
 
Die Arbeit des WWF stützt sich auf die enge Zusammenarbeit und die Einbindung der Menschen vor Ort. Wir haben strenge Richtlinien, um zu gewährleisten, dass sowohl wir als auch unsere Partner die Rechte und das Wohlergehen von Einheimischen und lokalen Gemeinschaften in unseren Projektgebieten sicherstellen. Jeglicher Verstoss gegen diese Richtlinien ist für uns inakzeptabel und wir sehen uns zu schnellem Handeln verpflichtet, sollte die Prüfung solche Verstösse aufdecken.