Fische Detail

© Scandinavian Fishing Year Book
Flusskrebs, amerikanischer
Procambarus clarkii
Zucht: USA
Zuchtsystem: Teiche
Die Art ist in den südlichen USA und im Nordosten Mexikos ursprünglich beheimatet. Als Zuchtart wird sie vor allem in Reisfeldern ausgesetzt und gezüchtet. Die Art gilt in anderen Gebieten als invasiv, in den USA ist sie jedoch natürlich verbreitet und stellt somit keine Gefahr für das heimische Ökosystem dar. Es werden in der Regel keine Antibiotika, Pestizide oder Desinfizierungsmittel in der Zucht verwendet. Gesetzgebung und Management gelten als sehr wirksam.

Abonnieren Sie den WWF Newsletter

Kompakt und aktuell: Ihre WWF News per E-Mail. Melden Sie sich jetzt an!

Werden Sie unser Fan


Dem WWF auf Twitter folgen

Hach, das ruft gute Hüpf-Erinnerungen wach! #Schnappschuss aus dem Geschichtenlager im #DreiSeenLand. #WWFLager https://t.co/AvLk5DTRdm
vor 47 Minuten @WWF_Schweiz

Helfen Sie uns, die Wälder weltweit zu schützen

Alpen

Ihre Spende an den WWF kann steuerlich geltend gemacht werden.