/ ©: stock.xchng

Ökostrom

Sonnenenergie und andere erneuerbare Energiequellen stehen uns sozusagen gratis in grossen Mengen zur Verfügung.
Mit Ökostrom und Energieeffizienz lassen sich Kohle- und Kernkraftwerke einsparen: Heute kann jede Person frei wählen, welcher Strom für die eigenen Steckdosen produziert wird.

Bereits ab 200 Franken Aufpreis pro Jahr (entspricht den Kosten von einer Tasse Kaffee pro Woche), kann eine vierköpfige Familie ihren Haushalt auf Ökostrom umstellen und damit einen persönlichen Beitrag zum Ausstieg aus der Atomenergie leisten. Wer zudem konsequent auf energieeffiziente Geräte und Lampen setzt, verringert seinen Stromkonsum beträchtlich und spart damit das in Ökostrom investierte Geld rasch wieder ein.

Der beste Ökostrom heisst Naturemade Star!

Das Ökostrom-Label Naturemade Star bringt der Natur am meisten, weil es auch an Wasserkraftwerke hohe ökologische Anforderungen stellt und beispielsweise Fischtreppen oder naturnahe Ufergestaltung fordert.
Es wird vom WWF mitgetragen und ist in der ganzen Schweiz verbreitet. Mit Naturemade Star werden Ökostrom aus Wasser, Wind, Sonne und Biomasse ausgezeichnet.

Wo bekomme ich Naturemade Star Strom?
Verschiedene Schweizer Elektrizitätswerke bieten Naturemade Star zertifizierte Stromprodukte an. Auf Topten finden Sie alle Schweizer Naturemade Star-Produkte, die auf dem Markt erhältlich sind. Falls Ihr Stromanbieter keine Naturemade Star-Produkte im Angebot hat, oder nebst seinem Ökostromangebot an Investitionen in Atom-, Kohle- oder Gaskraftwerken festhält, können Sie auch mit Zertifikaten Ökostrom einkaufen: Das Zertifikat garantiert, dass die von Ihnen verbrauchte Menge Ökostrom produziert wird. 

werden sie jetzt aktiv

  • Erneuerbare Energie
    Mit Neustrom wird Ihnen der Wechsel auf Ökostrom erleichtert: Jetzt wechseln!
 / ©: stock.xchng

Anbieter von Ökostrom-Zertifikaten

Welcher Strom ist wirklich nachhaltig produziert? Hier finden Sie eine Übersicht der Anbieter und ihrer Angebote.
 

Wie viel Naturemade Star Strom brauche ich?
Ihren jährlichen Stromverbrauch entnehmen Sie am besten Ihrer Stromkostenabrechnung. Ansonsten können Sie von folgendem Durchschnitts-Verbrauch ausgehen (Zahlen beziehen sich auf Haushalte ohne elektrische Warmwasserboiler):
    • 1-Personen-Haushalt: 1800 kWh
    • 2-Personen-Haushalt: 2350 kWh
    • 3-Personen-Haushalt: 2900 kWh
    • 4-Personen-Haushalt: 3450 kWh
    • 5-Personen-Haushalt: 3950 kWh
    • 6-Personen-Haushalt: 4450 kWh
    • 1-Personen-Haushalt: 2700 kWh
    • 2-Personen-Haushalt: 3550 kWh
    • 3-Personen-Haushalt: 4400 kWh
    • 4-Personen-Haushalt: 5200 kWh
    • 5-Personen-Haushalt: 5950 kWh
    • 6-Personen-Haushalt: 6700 kWh
Wie wird überprüft, dass die Naturemade Star-Kriterien wirklich eingehalten werden?
Alle zertifizierten Anlagen werden jährlich von unabhängigen Auditoren überprüft. Dabei wird unter anderem sicher gestellt, dass der Inhaber eines zertifizierten Kraftwerks nicht mehr Ökostrom verkauft hat, als seine Anlage im entsprechenden Jahr produziert hat. Gleiches gilt für Stromhändler.

Abonnieren Sie den WWF Newsletter

Kompakt und aktuell: Ihre WWF News per E-Mail. Melden Sie sich jetzt an!

Werden Sie unser Fan


Dem WWF auf Twitter folgen

Der #Klimawandel könnte Kanada bis 2050 gut 40 Mia $ pro Jahr kosten: http://t.co/EU4Y2rNwkK
vor 16 Stunden @WWF_Schweiz

Helfen Sie uns, die Wälder weltweit zu schützen

Alpen