Portrait Stiftungsrat und Geschäftsleitung

Stiftungsrat

Kurt Schmid, Stiftungsratspräsident

  • Seit 2013 Stiftungsrat, seit 2016 Stiftungsratspräsident, WWF Schweiz
  • Social Entrepreneur
  • Leitung des Schweizer Niederlassung des Kommunikationsnetzwerks Lowe & Partners Worldwide während vieler Jahre
  • Präsident des Verbandes der Schweizer Kommunikationsagenturen "BSW, Leading Swiss Agencies"
  • Gründer einer Agentur für nachhaltiges und ökologisches Marketing
  • Präsident der Stiftung Domicil
  • Engagement für Menschen mit einer Behinderung
  • Begleitet NGO’s, Unternehmen, Start-ups, Teams in Anpassungsprozessen sowie bei der Finanzierung und Mittelbeschaffung

Josef Bieri

  • Seit 2016 Stiftungsrat, WWF Schweiz
  • Eidg. Dipl. Bankfachmann
  • Seit 2013 Diverse Beratungs- und Verwaltungratsmandate: Partners Group AG (Zug), Geburtshaus Terra Alta (Sursee), Asset Management Partners (Zug), FC Luzern, diverse private Coaching-Mandate
  • 1997 - 2012 Partners Group AG, Mitaufbau, Verantwortlich für Kundenakquisition und -betreuung
  • 1979 - 1997 Schweizerischer Bankverein, verschiedene Positionen, zuletzt Leiter Private Banking Schweiz
  • 1973 - 1979 Luzerner Kantonalbank, Banklehre

David N. Bresch

  • Seit 2013 Stiftungsrat, WWF Schweiz
  • Physiker, Dr. sc. nat., ETH Zürich
  • Seit 2016 ordentlicher Professor für Wetter- und Klimarisiken an der ETH Zürich und bei MeteoSchweiz.
  • Bis 2016 Leiter Nachhaltigkeit bei Swiss Re, davor Leiter Netzwerk Risikoforschung und Chefmodellierer Naturgefahren, ebenfalls bei Swiss Re (seit 2000)
  • Physiker, ETH Zürich, Aufenthalt am MIT, Boston (USA)
  • Seit 2010 nebenberuflich Dozent an der ETH Zürich
  • Mitglied des Steuerungsausschusses von ProClim sowie des Wirtschaftsbeirates des Departementes für Umweltsystemwissenschaften der ETH und dessen Center for Climate Systems Modeling
  • Stiftungsrat, sanu durabilitas
  • Stiftungsrat, Academia Engelberg

Jerónimo Calderón

  • Seit 2012 Stiftungsrat, WWF Schweiz
  • M.A. International Studies, Universität Genf
  • Seit 2012 Dozent an der Universität Genf
  • Seit 2010 Executive Director von euforia 
  • 2008 Research Internship am Institute for Advanced Development Studies in Bolivien
  • 2007 Gründer euforia 
  • 2007 Internship als politischer Berater in Bolivien 
  • 2000-2006 Diverse Einsätze bei Brainstore

Anna Deplazes Zemp

  • Seit 2018 Mitglied des Stiftungsrats
  • Oberassistentin am Ethikzentrum der Universität Zürich, Forschungsschwerpunkte: Umweltethik, Forschungsethik, Ethik der Biotechnologie
  • Verschiedene Lehraufträge in Forschungsethik und Umweltethik an der Universität Zürich und ETH Zürich
  • Seit 2017 Mitglied des Beirats Entsorgung des UVEK 
  • Seit 2012 Mitglied des Forums Genforschung der scNat 
  • 2011 - 2016 Mitglied des Stiftungsrats der Paulusakademie Zürich

Janos Pasztor

  • Seit 2015 Stiftungsrat, WWF Schweiz
  • Assistant Secretary General für Klimafragen bei der Uno
  • Executive Director Conservation beim WWF International
  • Seit 1990 Tätigkeit bei der Uno im Sekretariat der Uno-Konferenz über Umwelt und Entwicklung, später bei der Klimakonvention UNFCCC und bei der Umweltbehörde Unep
  • Ausbildung zum Ingenieur am Massachusetts Institute of Technology (MIT), USA

Martine Rahier

  • Seit 2017 Stiftungsrat, WWF Schweiz
  • Professorin für Tierökologie und Entomologie an der Universität Neuenburg
  • Seit 1994 Professorin an der Universität Neuenburg
  • 2008-2016 Rektorin der Universität Neuenburg 
  • Seit 2015 Vizepräsidentin, European University Association
  • Seit 2013 Mitglied der Stiftung zur Akkreditierung von Studiengängen in Deutschland
  • Seit 2017 Mitglied der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria
  • 2013-2015 Präsidentin, swissuniversities
  • 2001: Gründet «Plant Survival» National Centre of Competence in Research (NCCR)
  • Verschiedene weitere berufliche Engagements an Universitäten wie Cornell, Berkeley, Zürich und Basel

Geschäftsleitung

Thomas Vellacott, CEO

  • BA MBA MPhil FRSA
  • Seit 2001 WWF Schweiz 
  • 1998 – 2001 McKinsey & Company (Zürich) 
  • 1993 – 1998 Citibank (London, Genf, Zürich)

Mandate:

  • Mitglied im Vorstand des Vereins für umweltgerechte Energie (VUE)
  • Mitglied der Kommission für Wirtschaftspolitik (EVD)
  • Mitglied des Verbandsbeirats von Swiss Cleantech (als Vertreter der Umweltallianz)
  • Stiftungsrat der Schoellhorn Stiftung
  • Mitglied der Advisory Boards von Impact Hub Zürich und Impact Hub Global
  • Fellow of the RSA (Royal Society of Arts)
  • Gold Standard Foundation, Foundation Board Member
  • Verwaltungsrat der sanu future learning ag
  • Mitglied des Network Executive Team vom WWF International
  • Verwaltungsrat bei Project X Global

Catherine Martinson, Leiterin Regionalarbeit

  • Master of Science in Geochemistry (University of Boulder, Colorado), exec. MBA (Fribourg) 
  • seit 2006 WWF Schweiz, Leiterin Regionalarbeit
  • 2005 – 2006 WWF Schweiz, Regionalkoordinatorin Romandie 
  • 1998 – 2005 WWF Schweiz, Regionalverantwortliche Fribourg 
  • 1988 – 1998 Geochemikerin bei CSD AG, im Bereich Sanierung von Altlasten (Sondermülldeponie Kölliken) und Hydrochemie

Mandat:

  • Vorstand der Landschaftsinitiative

Gian-Reto Raselli, Leiter Marketing

  • Lic. phil. I (Uni Zürich) 
  • Seit 2006 WWF Schweiz
  • 1997 – 2006 Zürcher Kantonalbank (Zürich), Leiter Analytisches Marketing 
  • 1990 – 1997 GfS-Forschungsinstitut (Zürich/ Bern), Projektleiter UNIVOX

Mandat:

  • Mitglied Stiftungsrat ZEWO

Markus Schwingruber, Leiter Finanzen und Dienste (CFO)

  • lic.oec. (Betriebswirtschaft, Uni St. Gallen) 
  • Seit 2004 WWF Schweiz 
  • 2000 – 2004 getAbstract AG, Luzern, Leiter Finanzen und Administration 
  • 1998 – 2000 claro fair trade AG, Biel, Leiter Rechnungswesen und EDV 
  • 1996 – 1998 KPMG, Zürich, Senior Consultant 
  • 1991 – 1996 Rhône-Poulenc Filtec AG, Emmenbrücke, Controlling

keine Mandate

Christoph Rytz, Leiter Corporate Communications

  • Master of Arts MA (University of Sussex, UK)
  • Executive Master of Communications Management EMScom (USI Lugano und UCLA Los Angeles)
  • Seit 2016 beim WWF Schweiz
  • 2003-2015: SBB Cargo, u.a. Leiter Unternehmenskommunikation, Mitglied der Geschäftsleitung  (Basel und Olten)
  • 2012-2013: SBB, a.i. Leiter externe Kommunikation / Medienstelle (Bern)
  • 1996-2003: Panalpina, Kommunikationsberater (Basel und London)
  • 1990-1996: freier Journalist und Redaktor (Region Nordwestschweiz)

keine Mandate

Kathrin Schlup, a.i. Leiterin Umweltprogramm

  • Lic phil. I (Geografie, Universitäten Basel und Genf)
  • Seit 2015 beim WWF als Leiterin Umweltbildung
  • 2015 Considerate, Leiterin Kommunikation (Bern)
  • 2012-2013 Bethesda Hout Bay , Vice Chair (Kapstadt, Südafrika)
  • 2008 – 2011 Bundesamt für Umwelt BAFU, Leiterin Sektion Kommunikationsberatung, Publikationen und Internet (Bern)
  • 2005 – 2008 nutshell communications gmbh, Gründerin und Geschäftsführerin, (Biel)
  • 2004 – 2005 ecos AG, Projektleiterin (Basel)
  • 2001 – 2004 Co2mpensate!, Gründerin und Beraterin (Basel)
  • 2000 – 2004 WWF Schweiz, Leiterin Jugendkampagnen und Schule (Zürich)
  • 1997 – 1998 la recherche - Unabhängige Basler Zeitung, Verlagsleiterin, (Basel)

keine Mandate