Schweizer Fluss Versoix
Versoix

Eine unserer Gewässerperlen

Die Facettenreiche - die Versoix

Tauchen Sie in die faszinierende Welt von Seeforelle, Gelbbauchunke und Biber ein. An der Versoix gibt es viel zu entdecken.  

Ausflugstipp

Mit einem kurzen Abstecher von Bogis-Bossey entlang des Canal du Brassus ist die Wanderung etwas länger, dafür lassen sich herrliche Moore (Marais des Iles) und ein Biberbau entdecken. Zurück bei Ausgangspunkt beginnt die eigentliche Wanderung. Man folgt der Versoix in Fliessrichtung entlang bis hinunter zur Mündung in den Genfersee. Der Weg führt unter anderem durch das wunderschöne Moorgebiet Grand Marais Bataillard sowie das Auengebiet Gravines. Vom Bahnhof Versoix am Genfersee aus geht es bequem mit der Bahn zurück nach Hause.

Zum Fluss

Die Versoix fliesst durch Frankreich, Teile des Waadtlandes und am Schluss durch den Kanton Genf. Sie ist ein Fluss mit vielen Gesichtern. Sie entspringt als kleiner Bach aus einer Karstquelle im Französischen Jura und formt  stromabwärts von Divonne-les-Bains herrliche von Weichholzwäldern umgebene Mäander. Hier, beim riesigen Moorgebiet, tummeln sich im Herbst die Hirsche, und man hört ihr Brumpftgeschrei von Weitem. Kurz vor der Stadt Versoix durchfliesst sie erneut einen wunderschönen Wald mit Auen (Bois du Faisan), bevor sie in den Genfersee mündet.

Wussten Sie, dass...

… im «Fasanenwald» (Bois du Faisan) am 19. November 1956 die Wiederansiedlung des Bibers in der Schweiz gestartet wurde? Mehrjährige Vorbereitungen gingen diesem Ereignis voran. Mit Erfolg: Heute ist der Biber in der Schweiz an mehreren Orten wieder heimisch. 

Was Sie sonst noch tun können

Helfen Sie uns mit einer Spende für den Schweizer Alpenraum, damit die Natur durch die menschliche Nutzung nicht verarmt. Oder werden Sie WWF-Mitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit für eine nachhaltige Zukunft.

Murmeltier im Hohe Tauern Nationalpark, Österreich

Schützen Sie die Artenvielfalt der Alpen

Die Alpen sind ein schillerndes Naturjuwel. Wir schützen sie, damit die Natur durch die menschliche Nutzung nicht verarmt.

WWF-Mitglied

Erwachsene Mitgliedschaft

Als WWF-Mitglied sind Sie Teil unseres grossen Netzwerks: Über 5 Millionen Menschen rund um den Globus unterstützen unsere Projekte.