Kapuzineraffe in Peru

Mein Jahresbeitrag

CHF Mein individueller Betrag
Der eingegebene Betrag ist tiefer als der Mindestbetrag von CHF
Der eingegebene Betrag ist höher als der Maximalbetrag von CHF

Mit meinem Beitrag setzt sich der  WWF dafür ein, dass der tropische Regenwald geschützt wird.

Patenschaft für den Regenwald

Heimat der Hälfte aller Tier- und Pflanzenarten, globaler Sauerstoffproduzent und Süsswasserspeicher: Die tropischen Regenwälder sind die grüne Lunge der Erde. Mit einer Patenschaft für den Tropenwald helfen Sie mit, die Zukunft der Wälder so zu gestalten, dass die Harmonie zwischen Mensch und Natur bestehen bleibt.

WWF-Paten erhalten

icn_aktionen Created with Sketch.

Erlebnisabend WWF

Wir laden Sie ein zu einer Begegnung mit Projektleiterinnen und Projektleitern des WWF. Sie berichten aus erster Hand über ihre Arbeit und die Herausforderungen.

Patenschafts-Report für den Regenwald

Im Januar informieren wir Sie mit einem Patenschafts-Report über Neuigkeiten von unserer Arbeit für den Regenwald.

icn_magazine Created with Sketch.

Magazin

Viermal jährlich lesen Sie von uns: Reportagen über die WWF-Projektarbeit, Interviews mit Experten, Tipps für ein umweltbewusstes Verhalten im Alltag und Hintergrundwissen aus der Tier- und Pflanzenwelt.

Informationen und Berichte

Mehrmals jährlich berichten wir ausführlich über unsere Arbeit. Im Dezember erhalten Sie den Jahresbericht.

Steuerbescheinigung

Im Januar erhalten Sie eine Spendenbestätigung für den Steuerabzug.

Der grüne Gürtel der Erde

Jaguar schläft auf Baum, Brasilien

Wälder zum Leben

Tropische Regenwälder bedecken nur sieben Prozent der Erdoberfläche, beherbergen aber mehr als 50 Prozent aller Tier- und Pflanzenarten weltweit. Darüber hinaus regulieren intakte Tropenwälder das Klima, bewahren den Boden vor Erosion und sind riesige Quellen für Holz, Heilpflanzen, Nahrungsmittel und viele andere Rohstoffe. Trotz ihres unermesslichen Werts werden jedes Jahr 7.6 Millionen Hektar Naturwälder vernichtet, was fast der doppelten Fläche der Schweiz entspricht.

Jorge vom Ashaninka Volk in Peru mit einem grünen Papageien (Amazona amazonica)

Massvolle Nutzung

Die Gewinnung von Tropenholz oder die Umwandlung von Wald in Landwirtschaftsflächen bedrohen die Tropenwälder. Der WWF handelt Bedingungen für einen besseren Waldschutz aus: Lösungen wie FSC-Holz oder zertifiziertes Futtersoja und Palmöl weisen den Weg weg von der Abholzung hin zur nachhaltigen Nutzung des Regenwaldes.

Ausbildung der Ecoguards in Kolumbien, nördliches Amazonasgebiet

Projekterfolge

  • Der WWF unterstützt die Überwachung des grössten Schutzgebiet-Systems der Welt im Amazonas.
  • Honig und Kakao statt Holz: Der WWF unterstützt die lokale Bevölkerung bei der nachhaltigen Produktion natürlicher Nicht-Holz-Waldprodukte.
  • «Forest Stewardship Council»: Die unabhängige Nicht-Regierungsorganisation wurde 1993 vom WWF und anderen Organisationen gegründet. Heute gibt es in über 80 Ländern FSC-zertifizierte Wälder.