WWF-Logo aus Kerzen anlässlich der Earth Hour 2009
Zurück
21. März 2019

Earth Hour 2019

Am 30. März 2019 um 20:30 Uhr löschen Tausende von Städten rund um die Welt das Licht. Sie setzen ein unübersehbares Zeichen für mehr Natur- und Klimaschutz.

Bewusstes Ausschaltes des Lichts

Die Earth Hour ist die grösste weltweite Aktion für den Schutz von Klima und Biodiversität. 

Weltweit setzen sich unzählige Menschen für einen Kurswechsel ein. An der Earth Hour zeigen sie es. Die Earth Hour ist die grösste weltweite Aktion für den Schutz von Klima und Biodiversität. Wie kein zweiter Anlass verbindet sie Städte, Unternehmen und Private, die ein Zeichen setzen für mehr Natur- und Klimaschutz. Sichtbares Zeichen ist das bewusste Ausschalten des Lichts an prominenten Wahrzeichen: vom Empire State Building in New York bis zum Eiffelturm in Paris, von der Skyline von Hong Kong bis zu den Pyramiden von Gizeh.  

Auch viele Städte und Gemeinden in der Schweiz sind dabei: 

Die Earth Hour 2019 findet am 30. März von 20.30 bis 21.30 Uhr Lokalzeit statt.

Was können Sie beitragen?

Gemeinsam setzen wir ein starkes Zeichen für einen lebendigen Planeten. Machen Sie auch mit bei der Earth Hour – mit einem Beitrag, der das ganze Jahr über wirkt. Wir zeigen Ihnen die wirksamsten Umwelttipps. Wählen Sie einen aus und setzen Sie ihn im Alltag um. Und danach am besten grad noch einen. Denn gemeinsam können wir viel bewirken. 

Sind Sie als Stadt oder Gemeinde mit dabei

Machen Sie als Stadt oder Gemeinde mit und melden Sie sich bei Philip Gehri, Kommunikationsbeauftrager Klima und Energie beim WWF Schweiz.

Earth Hour live erleben?

Kommen Sie während der Earth Hour vorbei an der Klimabar auf dem Münsterplatz in Bern, besuchen Sie das Konzert am Holzmarkt in Aarau oder hören Sie an der Gemüsebrücke in Zürich die Gedanken eines Dunkelmanns. 

Video: «Official Earth Hour 2019 Video» (auf Englisch)

Was Sie ausserdem tun können

Unterstützen Sie die Arbeit des WWF für eine Zukunft, in der auch kommende Generationen einen lebensfähigen Planeten mit gesunder Natur erleben können. Mit unserem Footprint-Rechner können Sie Ihren persönlichen Fussabdruck ermitteln und bekommen Tipps, wie Sie sich weiter verbessern können. Unsere Ratgeber-App begleitet Sie durch den Alltag. Mit wenigen Klicks erfahren Sie mehr rund um den nachhaltigen Lebensstil.

Bonobo-Mutter küsst ihr Baby

Mitgliedschaft

Als WWF-Mitglied sind Sie Teil unseres grossen Netzwerks: Über 5 Millionen Menschen rund um den Globus unterstützen unsere Projekte.

Sonne geht hinter der Erde unter

Footprint-Rechner

Ermitteln Sie Ihren persönlichen ökologischen Fussabdruck und lassen Sie sich von individuellen Tipps inspirieren.

Person hält Smartphone mit dem geöffneten WWF Ratgeber-App

WWF-Ratgeber-App

In der Ratgeber-App erhalten Sie praktische Umwelt-Tipps für ein bewusstes Leben wie Informationen zum Einkauf, saisonale Rezepte und vieles mehr.