WWF-Logo aus Kerzen anlässlich der Earth Hour 2009
Zurück
22. Januar 2019

Earth Hour 2019

Am 30. März 2019 um 20:30 Uhr löschen Tausende von Städten rund um die Welt das Licht. Sie setzen ein unübersehbares Zeichen für mehr Natur- und Klimaschutz.

Die Earth Hour ist die grösste weltweite Aktion für den Schutz von Klima und Biodiversität. Wie kein zweiter Anlass verbindet sie Städte, Unternehmen und Private, die ein Zeichen setzen für mehr Natur- und Klimaschutz. Sichtbares Zeichen ist das bewusste Ausschaltes des Lichts an prominenten Wahrzeichen: vom Empire State Building in New York bis zum Eiffelturm in Paris, von der Skyline von Hong Kong bis zu den Pyramiden von Gizeh.

Video: «Official Earth Hour 2019 Video» (auf Englisch)

Die Earth Hour 2019 findet am 30. März von 20.30 bis 21.30 Uhr Lokalzeit statt. Hier folgen Anfang März Informationen über teilnehmende Schweizer Städte und Wahrzeichen.

Sind Sie mit dabei?

  • Als Stadt oder Gemeinde:
    Machen Sie als Stadt oder Gemeinde mit und melden Sie sich bei Philip Gehri,
    Kommunikationsbeauftrager Klima und Energie beim WWF Schweiz.
  • Als Privatperson:
    Wenn Sie als Privatperson mitmachen möchten, merken Sie sich doch einen der WWF-Anlässe an der Earth Hour selbst vor (Datails folgen). Und noch besser: Machen Sie das ganze Jahr zur Earth Hour, indem sie die wirksamsten Umwelttipps umsetzen.

Weitere Informationen zur Earth Hour finden Sie im Faktenblatt oder auf der offiziellen Webseite  von WWF International.