Holzschnitzereien

Souvenir-Ratgeber

Empfehlungen für Souvenirs

Eine Korallenkette für die Grossmutter? Eine Flasche Schlangenwein für den Kumpel? Verschaffen Sie sich im Souvenir-Ratgeber einen Überblick, was erlaubt ist und was nicht. Der Handel mit Souvenirs von bedrohten Arten gefährdet die Artenvielfalt. Nehmen Sie lieber schöne Erinnerungen als zweifelhafte Souvenirs nach Hause.

Zurück zur Kategorie Medizin, Kosmetik, Essen

Adlerholzextrakt

  • Bewilligungsfrei
  • Mit Bewilligung
  • Verboten
So erhalten Sie eine Bewilligung

Es braucht eine CITES-Ausfuhrbewilligung des Herkunftlandes sowie eine Einfuhrbewilligung und Kontrolle bei der Einreise in die Schweiz.

Die Handelsnamen von Adlerholz sind auch Gaharu, Oud, Agarwood oder Jinko. Das Holz selber ist geruchslos. Erst durch den Befall mit einem Pilz scheidet der Baum ein wohlriechendes Harz aus. Solch getrocknetes Holz wird vor allem im arabischen Raum als Duftmittel geschätzt. Agarwood wird heute aus Plantagen gewonnen, dennoch werden immer noch wildwachsende Bestände stark genutzt. Alle Baumarten, die das Duftmittel Agarwood produzieren, sind in den Anhängen von Cites aufgeführt.

Cites Anhang II
Zurück zur Kategorie Medizin, Kosmetik, Essen