Nachtszene mit einer Fledermaus

Pandamobil - Ein Angebot für Schulklassen

In der neuen Pandamobil-Wanderausstellung entdecken Kinder eine unheimlich vielfältige Welt, die uns tagsüber meist verborgen bleibt – das Reich der einheimischen Nachttiere. Und das Beste daran: Das Pandamobil besucht Ihre Schulklasse direkt auf dem Schulhof!

Wer wacht in der Nacht? Was funkelt im Dunkeln?

«Die positiven Erlebnisse im Pandamobil eröffnen Kindern den Zugang zur Natur und helfen mit, dass sie auch im Erwachsenenalter die Natur als schützenswert empfinden.»

Thomas Vellacott, CEO des WWF Schweiz

Im Pandamobil erleben die Kinder wie es ist, wenn man sich nachts im Dunkeln zurechtfinden muss. Eine Animatorin entführt die Kinder in diese geheimnisvolle und faszinierende Welt. Wie orientiert sich eine Fledermaus im Dunkeln? Weshalb ist der Feuersalamander gerne nachts unterwegs? Während zwei Lektionen erfahren die Kinder viel Spannendes über die Nachttiere und entdecken ihren Lebensraum. Dabei lernen sie, wie sich unsere Lebensweise auf diesen Lebensraum auswirkt, und wie wir unseren Einfluss reduzieren können.

Die Animationen sind an den Lehrplan 21 und die Stufe angepasst. Für Kindergartenklassen bieten wir die Animation zum Thema Igel an. Lehrpersonen der 1. – 4. Primarstufe können ein Tier als Schwerpunkt wählen: Igel, Dachs, Uhu, Feuersalamander, Luchs oder das Braune Langohr (Fledermaus). Die Wahl erfolgt nach der Bestätigung des Pandamobilbesuchs.

Jede Lehrperson erhält vorgängig ein Dossier. Dieses führt Ihre Klasse in die Themen Nachtanpassungen, Biodiversität, Wildtierkorridore und Lichtverschmutzung ein und bereitet Ihre Klasse auf die Animation vor.

Wir besuchen Sie auf Ihrem Schulhof

Ab August 2018 tourt das «fahrende Klassenzimmer» in einem neuen Kleid durch die Schweiz: Ein Container steuert die Schulhäuser per Zug und LKW an. Das Konzept bleibt aber gleich: Eine Animatorin entdeckt mit den Kindern die Ausstellung und begeistert sie spielerisch für die Natur.

Illustration Luchs und Feuersalamander
Illustration Uhu und Fledermaus
Illustration Dachs und Igel

Schulklassen entdecken das geheimnisvolle Reich unserer einheimischen Tiere

40 Jahre im Dienst der Umweltbildung

Seit seinem Start 1978 hat das Pandamobil die Erde schon fünfmal umrundet, 19 verschiedene Ausstellungsthemen präsentiert, über 18'000 Schulklassen mit mehr als 345’000 Schülerinnen und Schüler sowie 56’800 Erwachsene aus allen Regionen der Schweiz empfangen.

Online-Anmeldung

Melden Sie Ihre Klasse am besten gemeinsam mit weiteren Klassen aus demselben Schulhaus an, damit das Pandamobil gleich mehrere Tage an Ihrer Schule bleiben kann. Unsere Tournee dauert drei Schuljahre. Um die Verschiebungen des Pandamobils zu minimieren werden die Anfragen regional gruppiert. Wir hoffen deshalb auf Ihre Flexibilität bei den Terminen und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Bedingungen
Die Ausstellung befindet sich im Pandamobil, einem Container, der während des Besuchs auf dem Schulhof stehen wird. Das Pandamobil kommt für einige Stunden oder Tage auf den Schulhof, je nachdem wie viele Klassen teilnehmen. Die Tournee startet im Augst 2018 und dauert drei Jahre. Hier finden Sie noch mehr Infos zum Pandamobil.

  • Dauer: 90 Minuten
  • Wer: eine halbe Klasse pro Besuch (max. 10–12 Kinder)
  • Kosten: CHF 60.– pro Gruppe

Bis bald, wir freuen uns auf Ihre Schule!

You must have Javascript enabled to use this form.

Ihr Kontakt beim WWF

Véronique Bezençon
Verantwortliche Administration Pandamobil
021 966 73 73
Disclaimer der Migros zu ihrem Engagement für Jugendliche