©
©
Neues Pandamobil

Pandamobil - Ein Angebot für Schulklassen

Die aktuelle (ausgebuchte) Tournee über die Nachttiere endet auf Ende des laufenden Schuljahres. Die neue Tournee «Tropf, tropf… der Gletscher schmilzt!» startet im kommenden Herbst. Die Anmeldung ist bereits geöffnet.

Video: Wer wacht in der Nacht? Pandamobil 2018-21

Während drei Jahren hatten wir die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler in der ganzen Schweiz auf ihren Schulhöfen zu besuchen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Die pädagogischen Unterlagen zur Ausstellung «Wer wacht in der Nacht? Was funkelt im Dunkeln?» können am Ende dieser Seite heruntergeladen werden.

Tropf, tropf… der Gletscher schmilzt!

Die neue Tournee nimmt Form an… Seit ein paar Monaten arbeiten wir intensiv an der nächsten Pandamobil-Wanderausstellung. Ab diesem Herbst sind wir wieder für drei Jahre (2021-2024) in der ganzen Schweiz unterwegs, um Kinder zu treffen und ihnen einen Gletscher auf den Schulhof zu bringen.

Klimakrise verstehen mit dem Pandamobil

Von einer Animatorin begleitet, tauchen die Schülerinnen und Schüler in eine faszinierende Kulisse ein. Sie entdecken auf spielerische und sensorische Weise, warum die Gletscher schmelzen und wie sich dies auf die alpine Tier- und Pflanzenwelt auswirkt. Auch erfahren die Kinder, wie sie selbst gegen diese Auswirkungen aktiv werden können. Drei Alpentiere, die heute schon die Auswirkungen der Klimakrise zu spüren bekommen, begleiten die Kinder dabei auf ihrer Entdeckungsreise: das Alpenschneehuhn, der Alpenschneehase und das Murmeltier.

Die Anmeldung ist offen

Eine Animation dauert 90 Minuten und kostet pro Gruppe CHF 60.–. Die maximale Gruppengrösse beträgt 12 Kinder. Der Platz im Pandamobil ist beschränkt und es ist zu eng für grössere Gruppen. Es ist aber kein Problem, wenn in einer Gruppe Kinder aus verschiedenen Stufen sind. Schliessen Sie sich mit anderen Klassen Ihrer Schule zusammen, um das Pandamobil auf Ihren Schulhof zu holen. Für mehr Informationen laden Sie den Flyer am Seitenende herunter.

* Pflichtfelder

You must have Javascript enabled to use this form.
©
neues Pandamobil mit Kindern

Mehr als 40 Jahre im Dienst der Umweltbildung

Das Pandamobil ist das älteste nationale Projekt der Umweltbildung. Seit seinem Start 1978 hat das Pandamobil die Erde schon fünfmal umrundet. Rund 355'000 Kinder wurden für Umweltthemen sensibilisiert. Unser «fahrendes Klassenzimmer», ein Container, der per Zug und LKW transportiert wird, freut sich über einen Halt an Ihrer Schule!

Ihr Kontakt beim WWF

Véronique Bezençon
Verantwortliche Administration Pandamobil
021 966 73 73