Holzschnitzereien

Souvenir-Ratgeber

Empfehlungen für Souvenirs

Eine Korallenkette für die Grossmutter? Eine Flasche Schlangenwein für den Kumpel? Verschaffen Sie sich im Souvenir-Ratgeber einen Überblick, was erlaubt ist und was nicht. Der Handel mit Souvenirs von bedrohten Arten gefährdet die Artenvielfalt. Nehmen Sie lieber schöne Erinnerungen als zweifelhafte Souvenirs nach Hause.

Zurück zur Kategorie Knochen, Horn, Zähne

Nashornhorn

  • Bewilligungsfrei
  • Mit Bewilligung
  • Verboten

Handel und Einfuhr sind verboten. Eine Ausnahme bilden Waren, die vor 1975 im Handel waren. Diese können mit Bewilligungen und Kontrolle eingeführt werden.

Nashörner sind alle in Anhang I von Cites aufgeführt. Der kommerzielle Handel ist verboten. Angeboten werden Hornpulver oder Stücke und Scheiben aus Horn. Die traditionellen asiatischen Medizin (TAM) setzt das Pulver gegen eine Vielzahl von Leiden ein. Als Alternative zur klassischen Medizin nimmt die Popularität von TAM zu. Für ein Nashornhorn wird auf dem illegalen Markt bis zu 20'000 Franken bezahlt. Die steigende Nachfrage gefährdet weltweit die Populationen von Nashörnern.

Cites Anhang I
Zurück zur Kategorie Knochen, Horn, Zähne