Nationale Klimademo in Bern am 28.09,2019
Zurück
07. Mai 2020

«Challenge for Future»: Mitmachen fürs Klima!

Der Klimawandel geht auch während der Coronakrise weiter. Und eines ist klar: Zurück zur Normalität ist keine Option, denn unser «normaler» Lebensstil zerstört den Planeten. Darum unterstützt der WWF den bunten Aktionstag von Klimastreik Schweiz für den Klimaschutz. Helfen auch Sie mit, das Klima zu schützen, und machen Sie am 15. Mai an der «Challenge for Future» mit.

Was ist die Challenge for Future?

Aufgrund des Coronavirus findet am 15. Mai anstelle der ursprünglich geplanten Klimademos in Schweizer Städten ein alternativer Aktionstag unter dem Namen «Challenge for Future» statt. Statt lautstark zu demonstrieren, machen wir mit verschiedenen Aktionen auf den Klimawandel aufmerksam. Alle nehmen von zu Hause aus teil, um sich und andere nicht zu gefährden.

Mehr Informationen über die Hintergründe zum Aktionstag finden Sie hier.

Machen Sie Lärm beim Klima-Alarm um 11.59 Uhr

Wir machen vom Balkon aus Lärm für den Klimaschutz! Seien Sie am 15. Mai mit uns laut für mehr Klimaschutz. Mehr erfahren Sie hier

WWF-Challenges

Auch wir vom WWF haben drei Challenges für Sie bereit. Nehmen Sie die Herausforderung an?

1. Können Sie Ihren ökologischen Fussabdruck verkleinern?

Starten Sie in den Tag mit einem Check Ihres ökologischen Fussabdrucks: Wo verbrauchen Sie am meisten Ressourcen? Womit können Sie persönlich das Klima am effektivsten schützen? Der Footprint-Rechner des WWF hilft Ihnen dabei mit personalisierten Tipps.

2.Schaffen Sie es, umweltfreundlicher zu heizen?

Wissen Sie, welche Heizung bei Ihnen im Keller steht? Machen Sie einen kleinen Spaziergang in den Keller und finden Sie es heraus. Falls es eine Gas- oder Ölheizung ist: Motivieren Sie Ihre Vermieter, beim nächsten Heizungswechsel  eine erneuerbare Heizung einzubauen. Hier finden Sie eine Vorlage für einen entsprechenden Brief. Schicken Sie diesen noch heute ab! Vielleicht bringen Sie auch Ihre Nachbarinnen und Nachbarn dazu, den Brief zu unterschreiben? 

3. Können Sie Ihre Nachbarschaft mit Ihren Backkünsten für den Klimaschutz begeistern?

Liebe geht durch den Magen, auch fürs Klima. Schaffen Sie es, Ihre Nachbarinnen und Nachbarn mit Ihren Backkünsten für den Klimaschutz zu sensibilisieren? Gestalten Sie statt eines Demo-Plakats einfach einen Demo-Muffin: Schreiben Sie Ihren Lieblingsspruch für den Klimaschutz mit Lebensmittelfarbe oder Schokolade oben drauf und bringen Sie ihn Ihren Nachbarinnen und Nachbarn (Achtung, Abstand halten nicht vergessen). Oder wie wäre es mit einem Gletscher-Kuchen mit eisig weissem Puderzuckerbelag? Hier finden Sie ein Rezept für einen veganen Marmorkuchen.

Wenn Sie eine Challenge erfüllt haben, tragen Sie Ihr Resultat hier auf der Website von Klimastreik ein. Dort finden Sie auch weitere Challenges.

Was Sie sonst noch tun können

Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie unsere politische Arbeit für mehr Klimaschutz und verleihen unserer Stimme mehr Gewicht. Und mit unseren Newsletter bleiben Sie über unsere Arbeit und unsere Projekte auf dem Laufenden.

Panda liegt auf Baum

Mitglied werden

Als WWF-Mitglied sind Sie Teil unseres grossen Netzwerks: Über 5 Millionen Menschen rund um den Globus unterstützen unsere Projekte.

Roter Briefkasten

Newsletter abonnieren

Kompakt und aktuell: Ihre WWF-News per E-Mail. Melden Sie sich jetzt an!