Fischschwarm

Ratgeber Fische & Meeresfrüchte

Empfehlungen für einen nachhaltigen Konsum

Wenn wir nachhaltig konsumieren wollen, müssten 90 Prozent der genutzten Fischbestände geschont werden. Erkundigen Sie sich in unserem Ratgeber, welche Fische und Meeresfrüchte aus nachhaltigen Quellen stammen.

Zurück

Egli

Perca fluviatilis
Empfohlene Fisch-Labels
  • MSC label
    Wildfang
Emfehlenswert
  • Schweiz, Ostsee FAO 27 (Estland)
    Bodenstellnetze, Fallen
  • Westeuropa
    Aquakultur: Geschlossene Kreislaufanlagen
Akzeptabel
  • Europa FAO 05: Peipsi See, Russland FAO 07
    Snurrewaden, Fallen
Finger weg!
  • Europa FAO 05: Polen, Estland (Vörtsjärv See)
    Bodenstellnetze, Fallen
  • Südliche Ostsee FAO 27
    Bodenstellnetze

Biologie

Das Europäische Egli lebt in langsam fliessenden Flüssen, tiefen Seen und Teichen in ganz Europa und ist ein Raubfisch. Ab einer Länge von über 12 cm verspeist es andere Fische. Wegen seines verbreiteten Vorkommens in finnischen Seen, Teichen, Flüssen und gar Küstengebieten ist es der Nationalfisch Finnlands. Das Egli wird auch ausserhalb seines natürlichen Lebensraums verbreitet gehalten, was einheimischen Fischbeständen insbesondere in Australien schadet. Man findet das Egli in fast allen Schweizer Seen. Vor allem im Waadtland finden sich auf den Menükarten der Restaurants am Genfersee oft Egli-Filets.

Zurück