Fischschwarm

Ratgeber Fische & Meeresfrüchte

Empfehlungen für einen nachhaltigen Konsum

Wenn wir nachhaltig konsumieren wollen, müssten 90 Prozent der genutzten Fischbestände geschont werden. Erkundigen Sie sich in unserem Ratgeber, welche Fische und Meeresfrüchte aus nachhaltigen Quellen stammen.

Zurück

Eismeergarnelen, Kaltwassershrimp

Pandalus borealis, P. platyceros
Empfohlene Fisch-Labels
  • MSC label
    Wildfang
Emfehlenswert
  • Nordostpazifik FAO 67: Kanada
    Fallen
  • Nordwestatlantik FAO 21: Kanada
    Schleppnetze (Grundscherbrettnetze)
Akzeptabel
  • Nordostatlantik FAO 27: Barentssee (I), Norwegische See (II), Island (V)
    Schleppnetze (Grundscherbrettnetze)
  • Nordwestatlantik FAO 21
    Schleppnetze (Grundscherbrettnetze)
Finger weg!
  • Nordostatlantik FAO 27: Skagerrak/Kattegat (IIIa), Nordsee (IVa), Ostgrönland (XIVb)
    Schleppnetze (Grundscherbrettnetze)

Biologie

Eismeergarnelen (Pandalus borealis) sind Krebstiere aus der Familie der Tiefseegarnelen. Die Hauptfanggebiete liegen im Atlantik vor Island und Kanada. Eismeergarnelen können bis zu 12 Zentimeter lang werden und werden auch als Norwegische Garnele oder «Grönland Shrimp» bezeichnet. Die verwandte Art, die Alaska-Garnele (P. platyceros) lebt im kanadischen Nordostpazifik.

Zurück