Fischschwarm

Ratgeber Fische & Meeresfrüchte

Empfehlungen für einen nachhaltigen Konsum

Wenn wir nachhaltig konsumieren wollen, müssten 90 Prozent der genutzten Fischbestände geschont werden. Erkundigen Sie sich in unserem Ratgeber, welche Fische und Meeresfrüchte aus nachhaltigen Quellen stammen.

Zurück

Seelachs, Köhler

Pollachius virens, P. pollachius
Empfohlene Fisch-Labels
  • MSC label
    Wildfang
Emfehlenswert
  • P. virens: Nordostatlantik FAO 27: Barentssee (I), Norwegische See (II)
    Ringwaden
  • P. virens: Nordostatlantik FAO 27: Island (Va)
    Bodenstellnetze, Grundlangleinen
  • P. pollachius: Nordostatlantik FAO 27: Westlich Schottlands und Rockall (VI), keltischer Schelf (VII): Irland, UK, Schottland, Frankreich
    Schleppangeln
Akzeptabel
  • P. virens: Nordostatlantik FAO 27: Barentssee (I), Norwegische See (II), Island (Va)
    Grundscherbrettnetze
  • P. virens: Nordostatlantik FAO 27: Faröer
    Pelagische Schleppnetze
  • P. pollachius: Nordostatlantik: Nordsee (IV)
    Bodenstellnetze
  • P. pollachius: Nordostatlantik FAO 27: Portugiesische Küste (IXa), Biscaya (VIII)
    Schleppangeln
Finger weg!
  • P. virens: Nordostatlantik FAO 27: Skagerrak/Kattegat (III), Nordsee (IV), Rockall (VIb), Westlich Schottlands (VIa), Faröer (Vb)
    Grundscherbrettnetze
  • P. pollachius: Nordostatlantik
    Bodenstellnetze (ausser Nordsee), Grundscherbrettnetze
  • P. pollachius: Nordostatlantik FAO 27: Portugiesische Küste, Biscaya
    Pelagische Langleine

Biologie

Der Köhler ist ein räuberischer Schwarmfisch, der sich von Heringen, Sprotten und ähnlichen Fischen ernährt. Er bewohnt die Gewässer um Island, Spitzbergen, Norwegen und der Nordsee. Köhler können bis zu 1,30 Meter lang werden und ein Alter von 25 Jahren erreichen. Sein langsames Wachstum, seine späte Geschlechtsreife und seine Langlebigkeit machen ihn für Überfischung anfällig.Der Name 'Seelachs' ist eine Erfindung der Lebensmittelindustrie und beruht auf der Verwendung des Fleisches als rot eingefärbter Lachsersatz.

Zurück