Fischschwarm

Ratgeber Fische & Meeresfrüchte

Empfehlungen für einen nachhaltigen Konsum

Wenn wir nachhaltig konsumieren wollen, müssten 90 Prozent der genutzten Fischbestände geschont werden. Erkundigen Sie sich in unserem Ratgeber, welche Fische und Meeresfrüchte aus nachhaltigen Quellen stammen.

Zurück

Stör

Acipenser spp.
Akzeptabel
  • Europa
    Aquakultur: Teichanlagen, Durchflussanlagen, Geschlossene Kreislaufanlagen
Finger weg!
  • Weltweit (ausser Europa)
    Aquakultur: Teichanlagen, Durchflussanlagen, Geschlossene Kreislaufanlagen
  • Weltweit
    Wildfang

Biologie

Mit einem stammesgeschichtlichen Alter von über 250 Millionen Jahren gehören die Störe zu den urtümlichsten Wirbeltieren unseres Planeten. Insgesamt gibt es 25 Arten in der Familie der Eigentlichen Störe (Acipenseridae). Alle Störarten kommen nur auf der Nordhalbkugel der Erde vor. Sie sind in Flüssen, Seen und Meeren Europas, Asiens und Nordamerikas beheimatet. Sie gehören zu den grössten Süsswasserfischen der Erde. So war der grösste bekannt gewordene Europäische Hausen oder Belugastör, nicht weniger als 8,5 Meter lang und hatte ein Gewicht von etwa 1.300 Kilogramm. Das Riesenexemplar soll über 100 Jahre alt gewesen sein.

Zurück