Fischschwarm

Ratgeber Fische & Meeresfrüchte

Empfehlungen für einen nachhaltigen Konsum

Wenn wir nachhaltig konsumieren wollen, müssten 90 Prozent der genutzten Fischbestände geschont werden. Erkundigen Sie sich in unserem Ratgeber, welche Fische und Meeresfrüchte aus nachhaltigen Quellen stammen.

Zurück

Thunfisch, Weisser Thun

Thunnus alalunga
Empfohlene Fisch-Labels
  • MSC label
    Wildfang
Emfehlenswert
  • Nord- und Zentralpazifik FAO 61, 67, 71, 77
    Handleinen und Angelleinen
  • Pazifischer Ozean FAO 61, 67, 71, 77, 81, 87
    Schleppangeln
Akzeptabel
  • Nördlicher Atlantik FAO 21, 27, 31, 34
    Schleppangeln
  • Atlantik FAO 21, 27, 31, 34, 41, 47 und Indischer Ozean FAO FAO 51, 57
    Handleinen und Angelleinen
  • Nordostatlantik FAO 27 (ICES VII und VIII): Biscaya, Irische See, (Süd-)/ Westlich Irlands, Porcupine Bank, Ärmelkanal, Bristolkanal, Keltische See
    Pelagische Zweischiffschleppnetze
Finger weg!
  • Weltweit
    Langleinen
  • Mittelmeer FAO 37
    Alle Fangmethoden
  • Mittlerer Ostatlantik FAO 34
    Ringwaden mit Lockbojen (FAD)

Biologie

Der Weisse Thun (Thunnus alalunga, englisch 'Albacore') wird bis zu 120 Zentimeter lang und 40 Kilogramm schwer wird. Er kommt in den temperierten Gewässern aller Ozeane vor. Er ist ein Hochseefisch und wie alle Thunfische ist der Weisse Thun ein Jäger.

Zurück