Fischschwarm

Ratgeber Fische & Meeresfrüchte

Empfehlungen für einen nachhaltigen Konsum

Wenn wir nachhaltig konsumieren wollen, müssten 90 Prozent der genutzten Fischbestände geschont werden. Erkundigen Sie sich in unserem Ratgeber, welche Fische und Meeresfrüchte aus nachhaltigen Quellen stammen.

Zurück

Zander

Sander lucioperca
Empfohlene Fisch-Labels
  • MSC label
    Wildfang
Emfehlenswert
  • Schweiz, Dänemark, Deutschland, Niederlande
    Aquakultur: geschlossene Kreislaufanlage
  • Schweiz
    Handleinen und Angelleinen
  • Peipsi See (Estland/Russland)
    Bodenstellnetze
Akzeptabel
  • Peipsi See (Estland/Russland)
    Umschließungsnetze, Fallen
  • Schweiz, und Binnengewässer von Litauen, Lettland, Estland
    Fallen, Handleinen und Angelleinen, Kiemennetze, Umschliessungsnetze
Finger weg!
  • Ostsee: Polen, Russland, Lettland, Litauen, Estland
    Fallen, Kiemennetze, Umschliessungsnetze
  • Binnengewässer: Türkei, Russland, Kasachstan, Ukraine
    Fallen, Kiemennetze, Bodenlangleine, Baumkurren

Biologie

Zander sind die grössten im Süsswasser lebenden barschartigen Fische Europas. Sie leben als Raubfische in langsam fliessenden Flüssen, Seen und Haffen Europas, und haben sich nach Besatzmassnahmen in fast allen westeuropäischen Gewässern ausgebreitet. Zander kommen auch im Brackwasser der gesamten Ostsee vor. Sie leben in tieferen Wassern und wachsen sehr schnell. Die mittlere Länge beträgt 40 - 50 Zentimeter. Zander können 10 bis 20 Jahre alt werden. Sie sind empfindlich gegen Überfischung.

Zurück