Tipilager am Abend

Erlebnisse, die bleiben: Die WWF-Ferienlager

Eine Woche lang leben wie Indianer, Naturforscher oder wie Ronja, die Räubertochter? Die WWF-Lager bieten den Kindern und Jugendlichen neben Spiel und Spass lehrreiche Abenteuer in der Natur.

Für Natur und Umwelt begeistern

Lager-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer

Jährlich erleben rund 2000 Kinder und Jugendliche die Natur in den WWF-Lagern hautnah.

Jährlich bietet der WWF rund 100 Ferienlager in allen drei Sprachregionen an. Damit ermöglichen wir Kindern und Jugendlichen Ferienerlebnisse unter freiem Himmel. Die Lager-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer begreifen sich als Teil der Natur und entwickeln Mitgefühl für andere Lebewesen. Denn durch positive Erlebnisse fühlen sich die Kinder mehr mit der Natur und ihrer Umwelt verbunden. Der WWF begeistert die Kinder und Jugendlichen spielerisch für Umweltschutz und einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen.

Jedes Feriencamp steht unter einem speziellen Thema, in dem die Kinder eine oder zwei Wochen in eine andere Welt eintauchen können. Die Kinder und Jugendlichen kommen mit Geschwistern, Freunden oder alleine und lernen so, selbständig in der Gruppe zu interagieren. Für kleinere Kinder gibt es die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Eltern an einem der beliebten Familien-Lager dabei zu sein.

Freiwillige Lagerleiterinnen und -leiter

Unsere Lager können wir nur dank dem freiwilligen Engagement unserer Lagerleitenden anbieten.

Rund 450 Leiterinnen und Leiter sind jährlich freiwillig für die WWF-Lager im Einsatz. Damit die Kinder und Jugendlichen optimal betreut werden, bietet der WWF Aus- und Weiterbildungen für zukünftige und bestehende Lagerleitende an. In mehrtägigen Kursen erhalten sie Inputs zu Sicherheit, Lager- und Naturpädagogik. Ein Grossteil der Lagerleiterinnen und -leiter sind bereits seit mehreren Jahren dabei. Die Freude der Kinder und die gemeinsamen Erlebnisse motivieren die Lagerleitenden jedes Jahr aufs Neue, ihre Freizeit für die Umweltbildung unserer zukünftigen Generationen einzusetzen.

Werden Sie Lagerleiterin oder Lagerleiter!

Möchten Sie Kindern und Jugendlichen Ihre Begeisterung für die Natur weitergeben und so einen aktiven Beitrag für den Umweltschutz leisten? Dann ist die freiwillige Mitleitung in einem der beliebten WWF-Ferienlager vielleicht das Richtige für Sie! Informieren Sie sich über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Lagerleitende weiter unten.

Interessiert? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme, denn unser Projekt steht und fällt mit dem Engagement von freiwilligen Leiterinnen und Leitern.

Portrait Fabia Fischli
Fabia Fischli

Leiterinnen und Leiter der WWF-Lager werden an Kursen ausgebildet

Lager-Anmeldung

Wollen Ihre Kinder ihre Schulferien einmal anders erleben? In den WWF-Ferienlagern ist Spass und Abenteuer garantiert – gespickt mit vielen lehrreichen Stunden in der Natur.

Ab Februar können Sie Ihre Kinder oder Ihre Familie für ein Lager anmelden. Der Link zur Anmeldung wird hier aufgeschaltet.

Auch in diesem Jahr hat der WWF ein vielfältiges Angebot zusammengestellt. Das Lagerprogramm finden Sie hier.

Die Lagerplätze sind sehr begehrt. Am Anmeldetag ist der Ansturm auf unsere Online-Plattform riesig. Wir bitten um Verständnis, wenn es zu Wartezeiten kommen sollte.

Impressionen aus den Ferienlagern

Was Sie tun können

WWF-Ferienlager sind exklusiv für WWF-Mitglieder und deren Kinder. Werden Sie WWF-Mitglied und nehmen Sie und Ihre Kinder an den abwechslungsreichen Lagern teil. Machen Sie zudem Ihren Kindern eine Freude und adoptieren Sie symbolisch einen Panda. Damit unterstützen Sie unsere Arbeit für den Umweltschutz und erhalten einen Plüsch-Panda.

WWF-Mitgliedschaft

Als WWF-Mitglied sind Sie Teil unseres grossen Netzwerks: Über 5 Millionen Menschen rund um den Globus unterstützen unsere Projekte.

Panda-Adoption

Mit der symbolischen Adoption schützen Sie den Lebensraum unseres Wappentiers und erhalten ein Panda-Plüschtier und einen Steckbrief.