Fischschwarm

Ratgeber Fische & Meeresfrüchte

Empfehlungen für einen nachhaltigen Konsum

Wenn wir nachhaltig konsumieren wollen, müssten 90 Prozent der genutzten Fischbestände geschont werden. Erkundigen Sie sich in unserem Ratgeber, welche Fische und Meeresfrüchte aus nachhaltigen Quellen stammen.

Zurück

Rotbarbe, Streifenbarbe

Mullus barbatus, M. surmuletus
Akzeptabel
  • Nordostatlantik FAO 27: Nordsee (IVc), Ärmelkanal (VII d,e)
    Handleinen
Finger weg!
  • Nordostatlantik FAO 27 (Ausnahmen siehe Gelbbewertung), Mittelmeer FAO 37, Mittlerer Ostatlantik FAO 34
    Wildfang

Biologie

Streifenbarben (Mullus surmuletus) und Rotbarben (Mullus barbatus) gehören zu den barschartigen Fischen und erreichen eine Grösse von etwa 25-30 Zentimetern. Sie leben im Nordostatlantik, Mittelmeer und Schwarzen Meer in Schwärmen oder kleinen Gruppen in Gewässern bis 100 Metern Tiefe. Die Streifenbarbe ist ein wertvoller Fisch in Südeuropa. Das vermehrte Vorkommen der wärmeliebenden Streifenbarbe in nordeuropäischen Gewässern wird mit der zunehmenden Klimaerwärmung in Zusammenhang gebracht. Seit den 90er Jahren entwickelte sich in der Nordsee die erste gezielte Fischerei auf Streifenbarben.

Zurück