Fischschwarm

Ratgeber Fische & Meeresfrüchte

Empfehlungen für einen nachhaltigen Konsum

Wenn wir nachhaltig konsumieren wollen, müssten 90 Prozent der genutzten Fischbestände geschont werden. Erkundigen Sie sich in unserem Ratgeber, welche Fische und Meeresfrüchte aus nachhaltigen Quellen stammen.

Zurück

Roter Drachenkopf

Scorpaena scrofa
Akzeptabel
  • Nordostatllantik FAO 27, Mittlerer Ostatlantik FAO 34
    Handleinen und Angelleinen
Finger weg!
  • Nordostatllantik FAO 27
    Bodenstellnetze, Grundlangleinen

Biologie

Der Rote Drachenkopf ist mit seinen 40 cm Länge der grösste Drachenkopf des Ostatlantiks. Man findet ihn in Felsriffen entlang der französischen und spanischen Küsten und von Nordafrika bis zum Kap Verde, vor den Kanarischen Inseln, den Azoren und im gesamten Mittelmeer. Dieser giftige, aber seltsam schöne Fisch ist ein einsamer Räuber, der sich von Krustentieren, Weichtieren und kleinen Fischen ernährt. Er wird in der mediterranen Küche verwendet. Am berühmtesten sind wohl das Bouillabaisse-Rezept aus Marseille und der Fischeintopf aus Korfu.

Zurück